Veranstaltungen: Klinikum Landshut

Veranstaltungen

19.10.2017
Im Rahmen unserer Elterninformationsabende erfahren Sie alles über unsere geburtshilfliche Abteilung und unser Team der Geburtsstation. Wir informieren Sie umfassend über unsere Abläufe und unser Angebot. Eine Hebamme aus unserem Team beantwortet all Ihre Fragen und führt Sie anschließend, soweit möglich, durch den Kreißsaal und die Station.
[mehr...]

19.10.2017
Die Krampfader-Erkrankung ist eine Volkskrankheit, bei der es die Venen nicht mehr schaffen, das Blut gegen die Schwerkraft zum Herzen zurück zu transportieren. Typische Beschwerden sind schwere Beine, geschwollene Unterschenkel, kribbelnde Beine oder Juckreiz. Bei fortgeschrittener Erkrankung können Komplikationen wie Hautverfärbungen, Unterschenkelgeschwüre, Venenentzündungen oder Thrombosen auftreten. Die Medizin kann heute mit modernen Therapieverfahren die Krampfaderentwicklung stoppen und Beschwerden beseitigen. Krampfader-Operationen gehören am Klinikum schon seit vielen Jahren zu den Routineeingriffen, insbesondere mit minimal-invasiven Operationsmethoden unter kosmetischen Aspekten. Am wenigsten invasiv sind die sogenannten endovenösen Verfahren, bei denen Krampfadern nicht mehr gestrippt, sondern fast schmerzfrei mit einem Katheter von Innen mittels Wärmebehandlung verschlossen werden. Die Patienten sind nach dem Eingriff rasch wieder belastbar und fit für den Alltag. Privatdozent Dr. Georgios Meimarakis stellt verschiedene offene und endovenöse Operationsmethoden vor.
[mehr...]

24.10.2017
Wenn sich Klopapier plötzlich anfühlt wie Schleifpapier, es bei jedem Toilettengang sticht, brennt oder sogar blutet - dann ist der Gang zum Spezialisten angesagt. Die Ursache könnten u. a. Fisteln, Hämorrhoiden oder Abszesse sein. Der leitende Oberarzt für Chirurgie im Klinikum, Dr. Ludwig Woidy, wird in seinem Vortrag mögliche Ursachen und moderne Behandlungsmethoden erläutern. Im Anschluss steht er für Fragen zur Verfügung.
[mehr...]

26.10.2017
Im Rahmen unserer Elterninformationsabende erfahren Sie alles über unsere geburtshilfliche Abteilung und unser Team der Geburtsstation. Wir informieren Sie umfassend über unsere Abläufe und unser Angebot. Eine Hebamme aus unserem Team beantwortet all Ihre Fragen und führt Sie anschließend, soweit möglich, durch den Kreißsaal und die Station.
[mehr...]

26.10.2017
Es gibt kein Patentrezept für alle Fälle, keine einfachen Lösungen. Wahrscheinlich werden bei dieser Veranstaltung mehr Fragen offen bleiben, als wir beantworten können. Dennoch: in der Praxis des Umganges mit Patienten nach Hirnschädigungen gibt es immer wieder Kommunikationsprobleme zwischen Familie und Ärzteteam. Ist ein Luftröhrenschnitt eine unnötige Verlängerung des Leidens oder mindert er den Leidensdruck für den Betroffenen? Verhungert der Patient, dem die Magensonde entfernt wird und ist das gewollt? Das sind Fragen, die der Jurist nicht beantworten kann und die im Vortrag diskutiert werden sollen.
[mehr...]

27.10.2017

Die BTB-Big Band (Beat the Beat) veranstaltet wieder ein Benefizkonzert. Präsentiert werden swingende Jazz-Melodien und Medleys bekannter Popsongs – ob alte oder neue – bis hin zu harmonischen Balladen. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht und kommen der Initiative Lebensmut in Landshut zugute. 

[mehr...]

02.11.2017
Dieses Patientenforum der Volkshochschule Landshut und des Klinikums soll Patienten und deren Angehörigen die Angst vor dem Einsetzen eines künstlichen Gelenks nehmen. Ärzte und Krankengymnasten informieren über Gelenkverschleiß und Endoprothetik sowie über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten, Implantat-Typen und Operationstechniken. Die Entstehung und Symptome von Arthrose werden ebenso erklärt wie mögliche Komplikationen und der Umgang mit dem Gelenkersatz im Alltag. Betroffene und Angehörige können im Anschluss Fragen stellen.
[mehr...]

02.11.2017
Im Rahmen unserer Elterninformationsabende erfahren Sie alles über unsere geburtshilfliche Abteilung und unser Team der Geburtsstation. Wir informieren Sie umfassend über unsere Abläufe und unser Angebot. Die anwesenden Mitglieder des Ärzte- und Hebammenteams beantworten all Ihre Fragen und führen Sie anschließend, soweit möglich, durch den Kreißsaal und die Station.
[mehr...]

07.11.2017
Bei Vorhofflimmern wird für die meisten Patienten eine Blutverdünnung zur Verhinderung eines Schlaganfalls oder einer sonstigen Embolie empfohlen. Um 18 Uhr informiert Chefarzt Prof. Dr. Stephan Holmer über „alte“ und neue Medikamente der Blutverdünnung und was die jeweiligen Vorteile und Nachteile sind. Darüber hinaus geht es um alternative Behandlungsoptionen bei Herzrhythmusstörungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent für Fragen zur Verfügung.
[mehr...]

08.11.2017
  • 18 bis 18.30 Uhr: Rundgang in der Klinik für Nuklearmedizin
    Markus Büchner, ltd. Oberarzt
    Elisabeth Wild, Medizinische Fachangestellte
  • 18.30 bis 19 Uhr: Behandlung von Prostatakrebs mit Alpha-Strahlen
    Dr. Bernhard Scher, Chefarzt Nuklearmedizin
[mehr...]

1 2 3 4 5 »
Vorheriger Monat Oktober 2017 Nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345

Ansprechpartner

Barbara Jung

Barbara Jung

(Leitung Pressestelle)

Tel.:  0871/698-3006
Fax:  0871/698-3104