Leitbild: Klinikum Landshut

Leitbild

Unser Pflegeverständnis

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele mit seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten!

Wir achten und respektieren jeden Menschen unabhängig von seinem Gesundheitszustand, seiner Herkunft, seinem Glauben und seinen Fähigkeiten!

Das Selbstbestimmungsrecht jedes Menschen erkennen wir an!

Unsere Zielsetzung

Wir unterstützen den kranken und pflegebedürftigen Menschen bestmöglich im Heilungsprozess und in seiner individuellen Pflegesituation.

Leitlinien unseres Handelns

Die Orientierung am Leitbild unseres Klinikum ist für uns verbindlich!

Im Pflegeprozess beziehen wir uns auf das Pflegemodell der täglichen Aktivitäten von Roper et. al.

Pflegemodell, geplante Pflege und Standards sind Hintergrund und Maßstab bei der Bewertung unserer pflegerischen Arbeit.

Die pflegerischen Interventionen zielen auf die Förderung von Ressourcen und den Ausgleich von Defiziten. Wir tragen dazu bei, Leid und Schmerzen zu lindern, Gefährdungen und Komplikationen frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen rechtzeitig einzuleiten.

Wir begleiten Sterbende und ihre Angehörige würdig und individuell nach den Möglichkeiten der gegebenen Rahmenbedingungen.

In der Zusammenarbeit mit den anderen Berufsgruppen bringen wir unsere Fachkompetenz ein. Unsere Arbeitsorganisation ist prozessorientiert und vom Dienstleistungsgedanken geprägt. 

Unsere Professionalität basiert auf einer qualifizierten Aus-, Fort- und Weiterbildung. Wir erkennen eigene und fremde Grenzen und Möglichkeiten, wählen geeignete Handlungsstrategien aus und setzen sie um.

Mitarbeiter werden entsprechend ihrem Potential, ihren Entwicklungsvorstellungen und nach den betrieblichen Erfordernissen und Möglichkeiten gefördert und eingesetzt.

Wir sind loyal und kritisch miteinander. Wir verpflichten uns zu einem konstruktiven Umgang mit Fehlern. Kontinuierliche Verbesserungen und ständiges Lernen sind wichtige Prinzipien.

Wir stehen im Dialog und nutzen das Feedback. Getroffene Entscheidungen werden gemeinsam getragen.

Uns ist bewusst, dass wir uns im Spannungsfeld zwischen humanitärem Anspruch und Ökonomie bewegen.

Leitung

Angelika Alke
Angelika Alke
Pflegedirektorin

Ansprechpartner

Theresa Feldmeier
Theresa Feldmeier

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3700
Fax:  0871/698-3462