Entwicklungsmöglichkeiten

Der Gesundheits- und Pflegebereich unterliegt einem stetigen Wandel und stellt die Gesundheitsbranche immer wieder vor neuen Herausforderungen und Aufgabenfeldern. Deswegen genießt eine nachhaltige interdisziplinäre Personalentwicklung von Gesundheits- und Krankenpflegern/-innen im Klinikum Landshut einen hohen Stellenwert. Nur so können benötigte Kompetenzen für die professionelle Umsetzung der Unternehmensziele gesichert werden.

Ein breites Angebot an unterschiedlichen inner- und außerbetrieblichen Entwicklungsperspektiven ermöglicht uns, weiterhin medizinische Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Gleichzeitig bietet unsere strukturierte Personalentwicklung unseren Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen die Chance, ihren Karriereweg mit neuen Zusatzqualifikationen individuell zu gestalten.

Fortbildungsmöglichkeiten im Klinikum Landshut

Fortbildungsmöglichkeiten im Klinikum Landshut

  • Innerbetriebliches Jahresfortbildungsprogramm mit medizinischen und pflegerischen Themen
  • Pflichtfortbildungen zur Erfüllung gesetzlich-behördlicher Auflagen oder Bestimmungen
  • Externe fachbezogene Fortbildungsveranstaltungen

Berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten im Klinikum Landshut

Berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten im Klinikum Landshut

  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/-in für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/-in für Operationsdienst
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/-in für Onkologie
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/-in für Stroke Unit
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/-in für Zentrale Notaufnahme
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/-in für Wundmanagement
  • Führungskräfteentwicklung für pflegerische Stations- und Abteilungsleitungen
  • „Pain Nurse“ – Schmerzmanagement
  • Praxisanleiter/-in
  • Laktationsberater/-in

Leitung

Jürgen Bacher
Jürgen Bacher
Stellv. Pflegedirektor
Angelika Alke
Angelika Alke
Pflegedirektorin

Ansprechpartner

Theresa Feldmeier
Theresa Feldmeier

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3700
Fax:  0871/698-3462