Angebote: Klinikum Landshut

Praktikamöglichkeiten im Pflegebereich

Das Klinikum Landshut bietet interessierten Bewerbern/-innen die Möglichkeit in verschiedenen Fachbereichen ein pflegerisches Praktikum zu absolvieren. Das Einsatzgebiet wird nach Absprache der persönlichen Zielsetzung und Eignung ausgewählt. Im Rahmen des Pflegepraktikums lernen die Praktikanten/-innen das vielfältige Tätigkeitsfeld des Pflegeberufes und die Arbeitsorganisation besser kennen. 

Im Klinikum Landshut werden verschiedene Praktika, je nach Ausbildungsbedarf angeboten:

  • Berufliches Orientierungspraktikum während der allgemeinen Schulausbildung
    Einsatzdauer: Nach Vorgabe der jeweiligen Schulen.
    Inhalt: Kennenlernen des Stationsablaufes und Mithilfe bei einfachen Tätigkeiten.
  • Persönliches Eignungspraktikum
    Einsatzdauer: Mindestens zwei Wochen.
    Inhalt: Durchführung der allgemeinen Krankenpflege und Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.
  • Pflegepraktikum im sozialen Zweig der Fachoberschule
    Einsatzdauer: In den Praxisblöcken der Fachoberschule.
    Inhalt: Durchführung der allgemeinen Krankenpflege und Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.
  • Praktikum für Rettungssanitäter/-innen und Rettungsassistenten/innen
    Einsatzdauer: Nach jeweiliger Ausbildungsordnung.
    Inhalt: Einsätze in der Notaufnahme, operative und internistische Intensivpflege, Anästhesie- und OP-Abteilung, sowie ggf. im allgemeinen Stationsdienst.
  • Praktikum für Medizinstudenten/-innen
    Einsatzdauer: Vorgeschriebene Dauer beträgt insgesamt 90 Tage. Eine Teilung ist bei mindestens 30 zusammenhängenden Tagen möglich.
    Inhalt: Einsatz auf der Allgemeinpflege- und Intensivstation.

Leitung

Jürgen Bacher
Jürgen Bacher
Stellv. Pflegedirektor
Angelika Alke
Angelika Alke
Pflegedirektorin

Ansprechpartner

Theresa Feldmeier
Theresa Feldmeier

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3700
Fax:  0871/698-3462