Artikel: Klinikum Landshut

Kinderparadies mit Haifisch

Betreuungsangebot am Buß- und Bettag im Klinikum

Von der Haifisch-Hüpfburg bis zur Schnitzeljagd: Zum vierten Mal hat das Klinikum am Buß- und Bettag wieder einen Kindermitbringtag veranstaltet. Die Buben und Mädchen waren am Mittwoch gut versorgt, während sich Mama und Papa sorglos ihren Patienten widmen konnten.

Eine Hüpfburg mit Haikopf und "scharfen" Gummizähnen gibt es Klinikum nicht alle Tage. Aber einmal im Jahr, am Buß- und Bettag, verwandelt sich die Glasdachhalle in ein Spieleparadies für Kinder. An diesem Tag haben die Schulen geschlossen und die Eltern stehen jedes Mal vor der Frage: Wer betreut mein Kind? Das Klinikum bietet deswegen jedes Jahr einen Kindermitbringtag an - die Eltern wissen ihr Kind gut versorgt und können sich ganz um ihre Patienten auf den Stationen kümmern. Und die Buben und Mädchen können basteln, toben, spielen. "Der Kindermitbringtag soll unseren Mitarbeitern helfen, Familie und Beruf besser unter einen Hut zu bringen", so Geschäftsführer Nicolas von Oppen. "Wir bieten ein Betreuungsangebot an, das die Eltern entlastet und den Kindern Spaß macht."

Das Highlight für die 30 Kinder von sechs bis zwölf Jahren war dieses Jahr zweifellos die Hüpfburg mit Haifischzähnen und Rutsche. Auch am Flipper, am Tischkicker und bei Geschicklichkeitsspielen in der Physikalischen Therapie war Action geboten. An den Mal- und Basteltischen ging es etwas ruhiger zu: Hier bastelten die Buben und Mädchen Kerzenständer aus alten Konserven, malten Mandalas aus und gestalteten Mosaikbilder. Vom Nähtisch konnten die Kinder am Ende des Tages selbst gemachte "Monstertaschen" oder Taschen mit Dalmatiner-Muster mit nach Hause nehmen. Die Mitarbeiter des Klinikum, die sich an diesem Tag engagieren, brachten ihnen das Thema Erste Hilfe spielerisch nahe: Bin ich stark genug, um einen Erwachsenen in die stabile Seitenlage zu rollen? Wie warm ist es unter einer Rettungsdecke? Auch für Verpflegung war an diesem Tag bestens gesorgt - und die Gruppe durfte mit den "Großen" in der Personalkantine essen. Zum Abschluss erwartete die Kleinen eine Schnitzeljagd bei schönstem Herbstwetter im Klinikpark. Kurzum: Es war ein spannender und abwechslungsreicher Buß- und Bettag im Klinikum.

Keine Angst vor dem Haifisch: Die Hüpfburg war beim Kindermitbringtag im Klinikum besonders beliebt.