Mediterrane Küche: Klinikum Landshut

Zentralküche / Verpflegung

In der Zentralküche werden im Jahr ca. 800.000 Essen für unsere Patienten, für die Patienten des Bezirkskrankenhauses, einer REHA-Praxis und für das Personal im KLINIKUM produziert.

Sie können, soweit nicht anders vom Arzt verordnet, Ihre Speisen zu allen 3 Tageszeiten selbst zusammenstellen. Ihre Wünsche entnehmen Sie bitte der Wochenspeisekarte, die auf jedem Zimmer ausliegt. Unsere erfahrenen Verpflegungsassistentinnen besuchen Sie 1x täglich um Ihre Wünsche gern entgegenzunehmen.

Am Mittag haben Sie zudem die Möglichkeit ein mediterranes Gericht zu bestellen, welches täglich zu einer unserer 3 Menülinien „Vollkost“, „Leichte Vollkost“ oder „Vegetarisch“ gehört. Sollten Sie Unverträglichkeiten (z. B. Lactoseintoleranz) oder Allergien (z.B. Sellerie oder Nüsse) haben, die uns bekannt sind, erhalten Sie eine Speise, die aus der Linie „Leichte Vollkost“ abgeleitet wird. Auch Abneigungen (z.B. mögen Sie keine Kiwi) können wir in einem gewissen Maße berücksichtigen. Für Diabetiker wird selbstverständlich auch ein passendes Speisenangebot bereitgehalten.

Über dieses breite Angebot hinaus haben Patienten, die das Wahlleistungspaket Unterkunft buchen, die Möglichkeit zusätzliche Gerichte zu ordern, die in einer speziellen Broschüre aufgeführt sind.

Im Laufe eines Jahres bieten wir innerhalb der Verpflegungslinien verschiedene Aktionswochen an.

Für spezielle Fragen haben unsere Küchenleitung und Diätassistentinnen immer ein offenes Ohr. Zudem besteht noch die Möglichkeit einer Ernährungsberatung.

Das Küchenteam wünscht einen „Guten Appetit“!

Mediterrane Küche

Das Klinikum Landshut bietet seinen Patienten seit 2010 die Mediterrane Küche an. Aus den drei Wahlmenüs wird täglich eines auf mediterraner Basis gekocht und im Speiseplan mit einem Olivenzweig gekennzeichnet. Gerade Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen oder Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder Cholesterinproblemen profitieren von den Gerichten.

Das Gericht aus der Mittelmeerküche wechselt im Speiseplan absichtlich zwischen Vollkost, leichte Vollkost und vegetarische Kost, damit auch Vegetarier oder Diätpatienten die Chance auf ein mediterranes Gericht haben. Zahlreiche medizinische Studien beweisen, dass die Mittelmeerküche wirkungsvoll Herz- und Krebserkrankungen vorbeugen kann, weshalb die Deutsche Herzstiftung das Projekt im Klinikum Landshut unterstützt. Entscheidende Merkmale der traditionellen Mittelmeerküche sind: viel frisches Gemüse, Salat und Obst, ein hoher Anteil an komplexen Kohlenhydraten, Brot, Pasta, Reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchte; mehr Fisch, weniger Fleisch, magere Milchprodukte, Olivenöl statt Butter und Kräuter und Gewürze statt viel Salz. 

Ansprechpartner

Carsten Fleuren

Carsten Fleuren

(Leitung Zentralküche)

Roland Eichner

Roland Eichner

(stv. Leitung Zentralküche)