Kurzportrait/Leitbild: Klinikum Landshut

Kurzportrait

Das Zentralklinikum an der Robert-Koch-Straße wurde im Jahr 1965 eingeweiht und in Betrieb genommen. Die damaligen vier Krankenhausstandorte wurden aufgelöst. In den kommenden Jahrzehnten hat die Stadt Landshut das medizinische Angebot deutlich ausgebaut und bietet mittlerweile in einem zur gemeinnützigen GmbH umgewandelten Klinikum quasi alles an bis auf Herzchirurgie und Transplantationsmedizin. Auch das Gebäude ist im Vergleich zu 1965 deutlich gewachsen.
Eine ausführliche Chronik finden Sie hier.

Leitbild

Im Jahr 2010 wurden gemeinsam unter Beteiligung von Führungskräften und Mitarbeitern sowohl ein neues LOGO mit dem Slogan „Spitzenmedizin … nah am Menschen“, welches das bisherige Logo „Wohlfühlen im Klinikum Landshut“ ablöst, wie auch ein neues LEITBILD geschaffen.

Zielsetzung des LOGOS ist es, unseren Führungsanspruch in der medizinischen Versorgung als großes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung im Innen- und Außenverhältnis gegenüber unseren Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern, Presse und weiteren Anspruchsgruppen sichtbar und unmissverständlich zum Ausdruck zu bringen. Das LOGO ist für alle sichtbar in Geschäftspapieren, Arztbriefen, Internet, Präsentationen, E-Mail etc. darzustellen.

Mit dem neuen LEITBILD wollten wir uns allgemeine Handlungsleitlinien schaffen, um insbesondere unsere Arbeit am Patienten zu verdeutlichen. Wichtige Bestandteile sind u.a. unsere medizinisch-pflegerischen Zielsetzungen, der Umgang mit dem Patienten, die Teamarbeit, Kommunikation sowie kontinuierliche Weiterentwicklung.

Präambel

Das Klinikum Landshut nimmt als gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft für das westliche Niederbayern und darüber hinaus einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr. Im Klinikum werden Patientinnen und Patienten auf hohen medizinischem Niveau behandelt.

Unser Angebot

Am Klinikum Landshut sind nahezu alle medizinischen Leistungen verfügbar. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München sind wir mit den Universitätskliniken, den Fachgesellschaften und den entsprechenden  Referenzzentren vernetzt. Somit können wir auch Patienten mit sehr speziellen und komplizierten Erkrankungen weiterhelfen.

Unsere Leitsätze

Die Würde der Patienten ist unantastbar

  • Wir achten die Persönlichkeit, Kultur, Herkunft, Religion, Geschlecht und die Intimsphäre der Patienten.
  • Ein respektvoller und würdevoller Umgang mit  den  Patienten  ist  für  uns  selbstverständlich.  Darüber  hinaus  ist  eine  freundliche  Behandlung  und  einfühlsame Pflege von besonderer Bedeutung. Wir schätzen das uns entgegen gebrachte Vertrauen der Patienten

Wohlbefinden & Gesundheit d. Patienten sind unser oberstes Ziel

  • Wir versuchen das Leid unserer Patienten zu lindern und respektieren ihren erklärten Willen.
  • Wir wenden anerkannte und moderne Behandlungsprinzipien an und orientieren uns an den gültigen Leitlinien der Medizin.
  • Professionelle, mitfühlende Pflege und  freundliche Behandlung sind für uns von besonderer Bedeutung.
  • Konsequent eingehaltene Hygienemaßnahmen und Sauberkeit sind für uns selbstverständlich und fördern den Heilungserfolg.

Gute Kommunikation schafft Vertrauen

  • Transparente Kommunikation findet auf allen Ebenen statt.
  • Vor einer medizinischen Dienstleistung erklären wir den Patienten, wer wir sind, was wir tun wollen und warum wir es tun wollen. Dabei holen wir aktiv ihre Rückmeldung ein.
  • Wir wenden uns den Patienten im Gespräch zu und informieren sie so, dass sie verstehen, was geschieht.
  • Wir respektieren den Datenschutz in der Kommunikation nach innen und außen.
  • Private Kommunikation findet nicht vor den Patienten und ihren Angehörigen statt.
  • Mit unseren externen Partnern gehen wir fair und offen um.

Im Team schaffen wir Höchstleistungen

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit und gegenseitige Anerkennung, aber auch Hilfestellung und Ausbildung sind das Fundament unseres Erfolgs.
  • Für die Leistungsfähigkeit unseres Klinikums sind die Mitarbeiter aller Berufsgruppen von essentieller Bedeutung. Wir begegnen uns mit Respekt und Wertschätzung. Alle Berufsgruppen geben auf ihrem Gebiet ihr Möglichstes zum Wohle der Patienten, der Arbeitsgemeinschaft und des Klinikums.
  • Unsere Aufgaben erledigen wir mit Umsicht und Sorgfalt.
  • Unsere Führung ist offen und belohnt Eigeninitiative.
  • Wir betrachten Herausforderungen als Chance. Deshalb begrüßen wir konstruktive Kritik, die uns hilft, uns weiter zu entwickeln.
  • Konflikte tragen wir offen, aber rücksichtsvoll und am Gemeinwohl orientiert aus.
  • Wir pflegen im Haus und zu externen Stellen eine wohlwollende und von gegenseitigem Respekt geprägte Kommunikation.
  • Mit unangemessener Kritik gehen wir freundlich, aber bestimmt um und stellen sie richtig.

Ständige Weiterentwicklung ist unser Anspruch für die Zukunft

  • Qualifizierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung erfolgreicher Arbeit.
  • Permanenter Wandel und Weiterentwicklung sichern die Zukunft des Klinikums und unseres Arbeitsplatzes.
  • Wirtschaftlichkeit und Patientenwohl schließen sich nicht aus.
  • Auf das Engagement unserer Mitarbeiter und die in unserem Klinikum vollbrachten medizinischen Höchstleistungen sind wir stolz.
  • Alle Mitarbeiter übernehmen Verantwortung für ihren Bereich und tragen so durch ständige Verbesserungen und Weiterentwicklungen zur Wettbewerbsfähigkeit des Klinikums bei.
  • Alle Mitarbeiter halten sich in ihrem Berufsfeld auf dem Laufenden und nutzen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Mit der Beachtung der im Leitbild verankerten Leitsätze gewährleisten wir eine optimale Behandlung unserer Patienten und sichern langfristig den Bestand unseres Klinikums als überregionales-medizinisches Zentrum auf höchstem Niveau.
  • Diese Leitsätze gelten als Maßstab und Anspruch für Mitarbeiter, Vorgesetzte und Aufsichtsrat.

 

Bei allen Namens- und Berufsbezeichnungen ist jeweils die weibliche und männliche Form gemeint.

Logo mit Slogan

Logo mit Slogan