Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos
Unsere Stationen: Klinikum Landshut

Unsere Stationen

Kardiologische Stationen
Während Ihres Aufenthaltes sind Sie auf folgenden Stationen untergebracht: 
Im sechsten Stockwerk: 6b/6c (Kardiologie)

Intensiv-Station
Auf unserer Intensivstation erfolgt direkt unter Umgehung der Notaufnahme die Primärversorgung aller akut schwer erkrankten Patienten. Es stehen 10 Betten mit Beatmungsplätzen zur Verfügung. Das Team besteht aus fachlich hochqualifizierten Pflegekräften und einem speziell geschulten Ärzteteam.

  • Betreuung und Behandlung schwerst Erkrankter mit Beatmungsbehandlung und kreislaufstützender Therapie
  • Elektrokardiographisches Monitoring
  • Hämodynamisches Monitoring (PICCO-System) und Rechtsherzkatheter
  • Beatmung
    Invasiv
    Nicht-Invasiv
    Weaning, Abtrainierung
  • Cardioversion
  • Temporäre Schrittmachertherapie
  • Kontinuierliche veno-venöse Hämofiltration (CVVH) und Dialyse
  • Plasmapherese

Chest-Pain-Unit
Patienten mit akutem Brustschmerz, Herzinfarkt und anderen bedrohlichen Herzerkrankungen werdenin unsere sogenannten Chest-Pain-Unit behandelt und überwacht. Dort steht ein speziell ausgebildetes Team zur Verfügung, das sofort reagieren kann, wenn sich der Gesundheitszustand verschlechtert. Die Chest-Pain-Unit befindet sich eingebettet in die internistische Intensivstation auf Ebene 1 und ist nach DGK-Kriterien zertifiziert.  

Schlaflabor
Im zehnten Stock des Klinikums ist unser Schlaflabor untergebracht. Dort überwachen wir mittels spezieller Gerätschaften Ihren Schlaf und können so im Falle eines relevanten Schlafapnoe-Syndrom weitere therapeutische Maßnahmen ergreifen.

Intensivstation
Visite