Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos
Artikel: Klinikum Landshut

2000 Osterhasen für das Klinikum

Förderkreis wieder für Patienten und Mitarbeiter im Einsatz

Eine kleine Osterüberraschung gab es am Donnerstag vorab im Klinikum: Der Förderkreis Klinikum Landshut e.V. hat mit Unterstützung der Firma Brandt Zwieback und der Druckerei Dullinger 2000 Schokoladenhasen gespendet. Mitglieder des Förderkreises und des Betriebsrates haben die Osterhasen an den Vortagen mit Ostergrüßen beklebt und heute im Klinikum verteilt. Mit den Osterhasen versüßt der Förderkreis den Patienten, die die Feiertage im Klinikum verbringen, den Aufenthalt.

"Für die Mitarbeiter ist es ein kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz, rund um die Uhr, an 365 Tagen", so Hans-Christoph Ludwig, Vorstandsmitglied des Förderkreises. Geschäftsführer Nicolas von Oppen freut sich über die Unterstützung des Förderkreises, denn durch ihn können viele Anschaffungen gemacht werden, die nicht von den Krankenkassen finanziert werden.

Bereit für die Verteilung der großen Hasenbande: Geschäftsführer Nicolas von Oppen (2. von links) mit den Förderkreismitgliedern Franz-Josef Knehler (von links) Heidrun Ludwig, Elke Hüls und Hans-Christoph Ludwig