Artikel: Klinikum Landshut

2000 Schoko-Nikoläuse für Patienten und Mitarbeiter

Nikolaus-Aktion des Förderkreises am Klinikum Landshut

Eine kleine Freude zum Nikolaustag: Am Montag hat der Förderkreis des Klinikums an die Mitarbeiter und Patienten insgesamt 2000 Schoko-Nikoläuse verteilt. Für die Mitarbeiter ist es eine kleine Aufmerksamkeit, die ihnen den Nikolaustag ein wenig versüßen soll, so 2. Vorsitzende Elke Hüls und Schatzmeister Dr. Franz-Josef Knehler.

Interimsgeschäftsführer André Naumann dankte dem Förderkreis für die Nikolaus-Aktion: „Dies ist seit einigen Jahren eine schöne Tradition. Vielen Dank an die Mitglieder des Förderkreises – für die heutige Aktion genauso wie für das Engagement das ganze Jahr über.“

Zusammen mit der Firma Brandt Zwieback-Schokoladen hat der Förderkreis die Nikoläuse an das Klinikum Landshut gespendet.

v.l. Interimsgeschäftsführer André Naumann, 2. Vorsitzende des Förderkreises Elke Hüls und Förderkreis-Schatzmeister Dr. Franz-Josef Knehler.