Artikel: Klinikum Landshut

Focus-Klinikliste: Auszeichnung für Brustkrebsbehandlung

Für die hervorragende Brustkrebsbehandlung steht das Klinikum Landshut erneut in der Focus-Klinikliste: Die Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe wurde in der aktuellen Ausgabe in die bundesweite Bestenliste der "Top nationalen Fachkliniken 2022" aufgenommen. Dabei ist die Frauenheilkunde und Geburtshilfe nicht nur unter den 15 besten in Bayern. Sondern die Abteilung ist sogar erneut das einzige aus Niederbayern. Das Magazin bescheinigt der Fachabteilung eine ausgezeichnete Reputation sowie einen hohen Pflege- und Hygienestandard. Positiv bewertet wurden außerdem eine schnelle Terminvergabe und die intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit der behandelnden Ärzte.

"Die seit vielen Jahren andauernde Aufnahme in die Top-Listen des Focus-Magazins freut uns als Team und motiviert uns in unserer täglichen Arbeit. In diesen für uns allen so herausfordernden Zeiten, bin ich stolz auf unseren Zusammenhalt in der gesamten Abteilung, durch die es uns gelungen ist unseren hohen Standard aufrecht erhalten zu können", freut sich Dr. Ingo Bauerfeind, Chefarzt der Frauenheilkunde sowie Leiter des Brustkrebszentrums am Klinikum Landshut, über die Anerkennung von Patienten und Ärzten.

In diesem Jahr wurde die Datenerhebung im Auftrag von FOCUS das erste Mal durch das Recherche-Institut Fact Field GmbH durchgeführt. Neben strukturierten Qualitätsberichten der Krankenhäuser und Zertifizierungen wurden Ärzte- und Patientenempfehlungen eingeholt und Fragenbögen zu einer ausführlichen Selbstauskunft zu fachspezifischen Fragen verschickt. Aus verschiedenen Quellen ist zudem die Patientenzufriedenheit ermittelt und einberechnet worden.

Experte im Bereich Brustkrebs: Als einzige Klinik Niederbayerns ist die Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Chefarzt Dr. Ingo Bauerfeind in der großen Klinikliste geführt.