Artikel: Klinikum Landshut

Schreiner Azubis fertigen Adieu-Box für das Klinikum

Die BGJ Klasse für Schreiner an der Staatlichen Berufsschule 1 in Landshut konnte das Projekt  „Adieu - BOX“ erfolgreich abschließen. Nachdem schon im letzten Schuljahr eine Zusammenarbeit mit dem Klinikum verwirklicht werden konnte, waren auch für dieses Jahr die Kontakte schon geknüpft und so entstand diese Jahresabschlussarbeit.

Das erste Ausbildungsjahr BGJ zum Schreinergesellen wird ausschließlich in der Berufsschule absolviert und bietet den Schülern die Möglichkeit, diesen vielfältigen Beruf in all seinen Facetten kennen zu lernen.

Die Lehrkräfte Hubert Gruber, Josef Hundhammer und Ole Wegener entwickelten mit der Referentin der Pflegedirektion Veronika Kriegl das dreiwöchige Projekt, in dem verschiedenste Kompetenzen der angehenden Schreiner gefördert werden sollten, mit dem Ziel, dass jeder Schüler eine „Adieu – BOX“ entwickelt und anfertigt. Ab der ersten Projektstunde war die Bereitschaft und Motivation der Schüler zu spüren und so wurden tolle Formen und Designs umgesetzt.

Auf Wunsch der Pflegenden des Klinikums wurden diese Adieu-Boxen angefertigt um die benötigten Utensilien für die Versorgung von Verstorbenen pietätvoll aufzubewahren.

Text: Staatliche Berufsschule 1 in Landshut