Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos
Unser Team: Klinikum Landshut

Brustzentrum

Leiter

Dr. med. Ingo Bauerfeind

 
Dr. med. Ingo Bauerfeind
Chefarzt der Frauenklinik

Leiter des interdisziplinären Brustkrebszentrums

Werdegang

  • 1992 – 1993 Arzt im Praktikum: Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Städt. Krankenhauses München-Schwabing bei Prof. Dr. Klaus-Jürgen Lohe
  • 08.07.1993 Promotion
  • 01.08.1993 Approbation als Arzt
  • 1993 – 1999 Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Klinikum Großhadern bei Prof. Dr. Hermann Hepp
  • 10.03.1999 Ernennung zum Frauenarzt
  • seit 01.10.1999 Oberarzt der Frauenklinik
  • seit 01.11.2000 Leiter der plastisch rekonstruktiven Mammachirurgie der Frauenklinik
  • seit 01.01.2003 Leitender Oberarzt der operativen Gynäkologie
  • 01.11.2006 Leitender Oberarzt der Klinik
  • Ab 01.01.2006 Leitung der Senologischen Arbeitsgruppe
  • Verantwortlicher Leiter der Sprechstunde: Patientinnen beraten Patientinnen
  • Ab 01.07.2008 Chefarzt der Frauenklinik Landshut

Überblick:

Dr. I. Bauerfeind ist Chefarzt der Frauenklinik und Leiter des interdisziplinären Brustzentrums. Er ist Facharzt für Frauenheilkunde und besitzt die von der Bayerischen Landesärztekammer vergebene und geprüfte Schwerpunktbezeichnung: Gynäkologische Onkologie und Fakultative Weiterbildung operative Gynäkologie. Aufgrund seiner Expertise bei der Behandlung von Brustkrebs und bösartigen Erkrankungen der Frau wurde er zum Leiter der Projektgruppe Mammakarzinom im Tumorzentrum München an den Medizinischen Fakultäten der Ludwig-Maximilians-Universität und Technischen Universität zu München berufen. Zudem ist er gewähltes Mitglied der Kommission Mamma der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie, welche jährlich die Empfehlungen zur Behandlung von Brustkrebs aktualisiert und publiziert. Die „Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie“ hat ihn zum „Brustoperateur“ akkreditiert. Neben verschiedenen Zeitschriften (TZ, Guter Rat Gesundheit) wird Dr. Bauerfeind in der Focus Ärzte Liste seit 2009 unter die TOP Mediziner Deutschlands gewählt. Zum mittlerweile zehnten Mal ist sein Name im September 2017 auf der renommierten Liste der Spitzenmediziner erschienen. So gehört Dr. Bauerfeind zu den 15 besten bayerischen Ärzten im Bereich Brustkrebs und gynäkologische Tumore.

Mitgliedschaften:

  • Seit 11/ 2006 Gewähltes Mitglied der „Kommission Mamma“ der AGO (Arbeitsgemeinschaft Gynäkologie)
  • 2. Vorsitzender von „Brustkrebs Deutschland e.V. “
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie (AGO)
  • Bayerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie (AWO gyn)
  • Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin
  • Marburger Bund

Oberärzte

Dr. med. Bettina Löhrs

 
Dr. med. Bettina Löhrs
Leitende Oberärztin

Frauenärztin, AWO akkreditierte Brustoperateurin, Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie, Schwerpunkt Geburts- und Perinatalmedizin, Senior Brustoperateur der Deutschen Krebsgesellschaft

Susann Reinhardt

 
Susann Reinhardt
Oberärztin

Frauenärztin

Ulrike Runge

 
Ulrike Runge
Oberärztin
Frauenärztin

Dr. med. Katharina Schröder

 
Dr. med. Katharina Schröder
Oberärztin
Frauenärztin

Dr. med. Barbara Weber

 
Dr. med. Barbara Weber
Oberärztin
Frauenärztin

Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung

Lamiya Babayeva

 
Lamiya Babayeva
Ärztin in Weiterbildung

Dr. med. Katharina Berger

 
Dr. med. Katharina Berger
Ärztin in Weiterbildung

Nicole Braun

 
Nicole Braun
Ärztin in Weiterbildung

Marianne Finke

 
Marianne Finke
Ärztin in Weiterbildung

Josefine Hesse

 
Josefine Hesse
Ärztin in Weiterbildung

Dr. med. Anna-Maria Klaus

 
Dr. med. Anna-Maria Klaus
Ärztin in Weiterbildung

Jasmina Sawukajtis

 
Jasmina Sawukajtis
Ärztin in Weiterbildung

Dr. med. Mirjam Scharr

 
Dr. med. Mirjam Scharr
Ärztin in Weiterbildung

Sophie Schott

 
Sophie Schott
Assistenzärztin

Vanessa Schüller

 
Vanessa Schüller
Ärztin in Weiterbildung

Psychoonkologie

Britta Schubert

 
Britta Schubert
Ärztin, Psychoonkologin (DKG), Systemische Therapeutin und Beraterin
Tel.:  0871/698-3504
psychoonkologie(at)klinikum-landshut.de

Dipl.-Psychol. Maria Weber

 
Dipl.-Psychol. Maria Weber
Diplom-Psychologin, Systemische Therapeutin und Beraterin, Psychoonkologin
Tel.:  0871/698-13588
psychoonkologie(at)klinikum-landshut.de

Breast Care Nurse

Sibyll Michaelsen

 
Sibyll Michaelsen
Breast Care Nurse
Tel.:  0871/698-3216

Weitere Experten

PD Dr. med. Hans-Peter Dinkel

 
PD Dr. med. Hans-Peter Dinkel
Chefarzt Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie
Facharzt für diagnostische Radiologie

Werdegang

  • 1984 – 1991 Humanmedizinstudium an der Universität Würzburg
  • 1993 Promotion im Fach Chirurgie (Prof. Dr. H.-P. Bruch)
  • 1991 – 1999 Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter Röntgendiagnostik Chirurgische Universitätsklinik Würzburg (Prof. Dr. G. Schindler), sowie Institut für Röntgendiagnostik Universität Würzburg (Prof. Dr. D. Hahn)
  • 1996 Visiting Fellowship Dutch National Expert Center Nijmegen (Mammascreening)
  • 1997 Schwerpunktausbildung Mammaradiologie (Universitätsfrauenklinik Würzburg)
  • 1997 – 1998 Schwerpunktausbildung Kernspintomographie (Institut für Röntgendiagnostik, Uni Würzburg)
  • 1998 Facharzt für Diagnostische Radiologie
  • 1999 Funktionsoberarzt Diagnostische Radiologie Universität Gießen (Prof. Dr. W. Rau)
  • 1999 – 2004 Oberarzt, Institut für Diagnostische Radiologie Inselspital Universität Bern
  • 2000 – 2004 Chefarztstellvertretung (Prof. Dr. J. Triller)
  • 2002 Habilitation an der Universität Bern im Fach Diagnostische Radiologie
  • 2003 – 2004 Oberarzt I, Institut für diagnostische, pediatrische und interventionelle Radiologie, Inselspital Universität Bern
  • 12/03 – 6/04 Direktoriumsmitglied Departement Radiologie Inselspital Universität Bern
  • Seit Juli 2004 Chefarzt Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie, Klinikum Landshut
  • 2005 Gründung und Leitung des Privatinstituts für Kernspintomographie Priv.-Doz. Dinkel
  • Seit 2010 Stellvertretender Ärztlicher Direktor Klinikum Landshut
  • Oktober 2012 Gründung des Privatinstituts für Offene Kernspintomographie im Gesundheitszentrum Landshut

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • 61 peer-reviewte Fachartikel (u. a. Radiology, Cancer, American Journal of Roentgenology, Obstetrics and Gynecology, British Journal of Radiology, European Radiology, Gastroenterology).
  • 100 Kongressabstracts, 110 Vorträge, 23 Poster
  • Schriftenverzeichnis CA PD Dr. Dinkel

Sonstiges

  • Bayerisches Hochbegabtenstipendium.
  • Forschungsstipendium der Helmut-Horten-Stiftung, Lugano.
  • Managementausbildung College-M FMH, Bern / Basel.
  • Mitgliedschaft in zahlreichen nationalen und internationalen Fachgesellschaften.
  • Gutachter für Radiology, Journal of Vascular Surgery, Pediatrics, European Radiology.

Dr. med. Heiko Merkle

 
Dr. med. Heiko Merkle
Oberarzt
Facharzt für Hämatologie und internistische Onkologie

Abdul Basir Nikpur

 
Abdul Basir Nikpur
Oberarzt
Mammaradiologie, Sonographie, Sonographische Interventionen, Konventionelle Radiologie

Werdegang

  • Seit  2006  Oberarzt Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie im Klinikum 
  • 07/2000  Facharzt für diagnostische Radiologie
  • Seit 09/1990 Weiterbildung zum Facharzt in der Radiologie im Klinikum Landshut
  • 1984 – 1990 Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg

Mitgliedschaften

  • Deutsche Röntgengesellschaft
  • Bayerische Röntgengesellschaft
  • Vereinigung Südwestdeutscher Radiologen und Nuklearmediziner

Sprachkenntnisse

  • Persisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Tschechisch
  • Slowakisch

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Willibald Permanetter

 
Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Willibald Permanetter
Chefarzt Institut für Pathologie

Werdegang

  • 1967 – 1973 Medizinstudium in München und Paris 
  • 1973 ECFMG-Examen
  • 1973 – 1977 klinische Weiterbildung und wissenschaftliche Tätigkeit (Pathologisches Institut und Chirurgische Klinik der Universität München, Medizinische Abteilung Krankenhaus III. Orden Mchn. Nymphenburg)
  • 1977 – 1981 Weiterbildung zum Arzt für Pathologie und wissenschaftliche Tätigkeit am Pathologischen Institut der Universität München (Prof. Dr.  M. Eder)
  • 1981 Facharztanerkennung als Arzt für Pathologie
  • 1984 Habilitation für allgemeine Pathologie und spezielle Pathologische Anatomie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Oberarzt am Pathologischen Institut der Universität
  • Wissenschaftliche Schwerpunkte: endokrine Pathologie, Gynäkopathologie, Hämatopathologie, Transplantationspathologie
  • 1985 Leitender Oberarzt am Pathologischen Institut der Universität München
  • 1986 Universitätsprofessor (C3) am Pathologischen Institut der Universität München
  • 1991 Chefarzt des Pathologischen Instituts des Klinikums Landshut
  • Volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Pathologie (6 Jahre)

Dr. med. Hans-Joachim Wypior

 
Dr. med. Hans-Joachim Wypior
Chefarzt Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie

Facharzt für Strahlentherapie, Arzt für Radiologie

Werdegang

  • 1975 – 1981 Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.
  • 1982 – 1983 Truppenarzttätigkeit bei der Bundeswehr
  • 1983 – 1988 Weiterbildung zum Arzt für Radiologie in Regensburg und  Landshut, Gasttätigkeit in Bellinzona (Schweiz)
  • 1988 Arzt für Radiologie, Oberarzt der Strahlenabteilung am Städtischen Krankenhaus Landshut
  • 1991 Anerkennung Teilgebiet Strahlentherapie
  • 1994 1.Oberarzt und Chefarzt-Stellvertreter der Strahlenabteilung am Klinikum Landshut
  • 01.04.2004 Chefarzt der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie am Klinikum Landshut
  • 2007 Anerkennung Facharzt für Strahlentherapie
  • 2017: Siegel "Empfohlener Arzt in der Region" von der Hamburger Stiftung Gesundheit und dem Magazin Focus-Gesundheit

Mitglied in nationalen und internationalen Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)
  • Europäische Gesellschaft für Radioonkologie (ESTRO)
  • Amerikanische Gesellschaft für Radioonkologie (ASTRO)
  • Interessensverband Bayr. Strahlentherapeuten
  • Berufsverband Deutscher Strahlentherapeuten
  • Bayr. Röntgengesellschaft

Ansprechpartner

Fr. Hübner

Fr. Hübner

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3219
Fax:  0871/698-3464

Fr. Kopp

Fr. Kopp

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3219
Fax:  0871/698-3464

Fr. Stecher

Fr. Stecher

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3219
Fax:  0871/698-3464

Fr. Wagner

Fr. Wagner

(Sekretariat)

Tel.:  0871/698-3219
Fax:  0871/698-3464

Leitender Arzt

Dr. med.
Ingo Bauerfeind
Chefarzt der Frauenklinik,

Leiter des interdisziplinären Brustkrebszentrums