Unsere Stationen: Klinikum Landshut

Unsere Stationen

Kardiologische/Pulmologische Stationen
Während Ihres Aufenthaltes sind Sie auf folgenden Stationen untergebracht: 
Im sechsten Stockwerk: 6b/6b (Kardiologie)
Im achten Stockwerk: 8b/8c (Kardiologie/Pulmologie)

Intensiv-Station
Auf unserer Intensivstation erfolgt direkt unter Umgehung der Notaufnahme die Primärversorgung aller akut schwer erkrankten Patienten. Es stehen 11 Betten und 5 Beatmungsplätze zur Verfügung. Das Team besteht aus fachlich hochqualifizierten Pflegekräften und einem speziell geschulten Ärzteteam.

  • Betreuung und Behandlung schwerst Erkrankter mit Beatmungsbehandlung und kreislaufstützender Therapie
  • Elektrokardiographisches Monitoring
  • Hämodynamisches Monitoring (PICCO-System) und Rechtsherzkatheter
  • Beatmung
    Invasiv
    Nicht-Invasiv
    Weaning, Abtrainierung
  • Cardioversion
  • Temporäre Schrittmachertherapie
  • Kontinuierliche veno-venöse Hämofiltration (CVVH) und Dialyse

Chest-Pain-Unit
Patienten mit akutem Brustschmerz während in unsere sogenannten Chest-Pain-Unit behandelt und überwacht. Dort steht ein speziell ausgebildetes Team zur Verfügung, das sofort reagieren kann, wenn Ihr Gesundheitszustand Anzeichen eines Herzinfarktes aufweist. Die Chest-Pain-Unit befindet sich eingebettet in die internistische Intensivstation auf Ebene 1 und ist nach DGK-Kriterien zertifiziert.  

Schlaflabor
Im zehnten Stock des Klinikums ist unser Schlaflabor untergebracht. Dort überwachen wir mittels spezieller Gerätschaften Ihren Schlaf und können so im Falle eines relevanten Schlafapnoe-Syndrom weitere therapeutische Maßnahmen ergreifen.

Intensivstation
Visite