Auszubildende/r (m/w/d) Medizinische/n Fachangestellte/n

Ausbildung

Stellenangebot vom 26.01.24

Das Klinikum Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Landshut ist ein überregional tätiges Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 568 Planbetten und Plätzen.
Rund 1500 Mitarbeiter/innen engagieren sich für das Wohl unserer Patienten. Unser Klinikum verfügt über 20 Haupt- und Belegabteilungen, drei Tageskliniken und mehrere zertifizierte Zentren.
Es ist insbesondere anerkanntes onkologisches Zentrum nach § 17b KHG sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. Angeschlossen sind ein Ambulanzzentrum, eine Pflegeschule mit 168 Plätzen und ein Gesundheitszentrum.

Ihre Aufgaben:

  • Terminplanung und Patientenaufnahme
  • Betreuung von Patienten und Angehörigen
  • Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen
  • Praxisorganisation
  • Laborarbeiten vorbereiten
  • Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten durchführen

Ihr Profil:

  • Eine gute schulische Grundausbildung
  • Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit
  • Eigeninitiative
  • Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Logisches Denkvermögen
  • Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit
  • Planungs- und Organisationstalent/-kompetenz
  • hohe Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVAöD BBIG
  • Gleitzeit
  • Jährliches Büchergeld in Höhe von 50 €
  • Lerntage für die Abschlussprüfung
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Vergünstigte Unterbringung in unseren Klinikum-Apartments möglich
  • Möglichkeit zur Übernahme nach Ausbildungsende
  • Eine qualifizierte Ausbildung in sehr guter kollegialer und angenehmer Arbeitsatmosphäre

Arbeitgeber

Klinikum Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Landshut

Berufsgruppe

Ausbildung

Tätigkeitsbereich

Personalabteilung

Stellenbezeichnung

Auszubildende/r (m/w/d) Medizinische/n Fachangestellte/n

Kennung

PER-2024-000733

Eintrittsdatum

01.09.2024

Beschäftigungsumfang

Vollzeit

Dauer

befristet von 01.09.24 bis 31.08.27

Kontakt Fachabteilung

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Stefanie Jünger-Eckert, Personalreferentin, unter Tel. 0871 698-3015 gerne zur Verfügung.

Kontakt Personalabteilung

Stefanie Jünger-Eckert, Personalreferentin, 0871 698-3015