Veranstaltungen: Klinikum Landshut

Veranstaltungen

Als Vorsichtsmaßnahme gegen das Corona-Virus werden Veranstaltungen mit extern Beteiligten, die nicht zwingend notwendig sind, bis auf weiteres abgesagt.

Weitere Infos zur Situation gibt es hier auf der Homepage des Klinikums Landshut.

 

01.12.2020

Narkosen sind ein Segen der modernen Medizin und doch besteht bei vielen Patienten vor einer Operation große Sorge. Chefarzt Dr. Tobias Kiel möchte in seinem Vortrag Ängste und Unsicherheiten abbauen. Er geht darauf ein, wie mit modernen Narkoseverfahren die größtmögliche Sicherheit sowie Komfort und Schmerzfreiheit gewährleistet werden. Am Klinikum Landshut werden alle modernen Verfahren der Voll- oder Regionalanästhesie durchgeführt. Jede Narkose wird individuell auf den Patienten eingestellt, wenn möglich wird eine Regional- statt einer Allgemeinanästhesie ("Vollnarkose") gewählt. Ein Narkose-Arzt bleibt während der gesamten Operation an der Seite des Patienten und überwacht die Narkosetiefe sowie die Herzkreislauf-, Muskel- und Lungenfunktion. Dabei wird auch die Lunge größtmöglich geschont. Auch auf die invasive und nicht invasive Beatmungstherapie wird Dr. Kiel in seinem Vortrag eingehen.

Referent: Dr. med. Tobias Kiel, DESA, MBA, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

[mehr...]

03.12.2020

Dieses Patientenforum der Volkshochschule Landshut und des Klinikums soll Patienten und deren Angehörigen die Angst vor dem Einsetzen eines künstlichen Gelenks nehmen. Ärzte und Krankengymnasten informieren über Gelenkverschleiß und Endoprothetik sowie über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten, Implantat-Typen und Operationstechniken. Die Entstehung und Symptome von Arthrose werden ebenso erklärt wie mögliche Komplikationen und der Umgang mit dem Gelenkersatz im Alltag. Betroffene und Angehörige können im Anschluss Fragen stellen.

Bitte beachten Sie die Hygieneregeln für Teilnehmer:

[mehr...]

03.12.2020

Im Rahmen unserer Elterninformationsabende erfahren Sie alles über unsere geburtshilfliche Abteilung und unser Team der Geburtsstation. Wir informieren Sie umfassend über unsere Abläufe und unser Angebot. Die anwesenden Mitglieder des Ärzte- und Hebammenteams beantworten all Ihre Fragen und führen Sie anschließend, soweit möglich, durch den Kreißsaal und die Station.

[mehr...]

10.12.2020

Patienten mit der scheinbar gleichen Krebs-Diagnose sprechen oft unterschiedlich gut auf ein und dieselbe Therapie an. Denn Krebszellen können stark variieren - selbst bei Personen, die an der gleichen Krebsart erkrankt sind. Personalisierte Krebstherapien richten sich treffsicher und zielgerichtet gegen bestimmte Eigenschaften der Krebszellen. Dabei sollen jene Mechanismen blockiert werden, die den Krebs entstehen lassen bzw. das Krebswachstum fördern. Basis der individuellen Krebstherapie sind neue diagnostische Methoden wie die molekular-genetische Untersuchung von Tumorgewebe oder Blut. Doch was bedeuten diese Möglichkeiten für mich als Patient? Kann eine maßgeschneiderte Krebstherapie sogar die Chemotherapie ersetzen? Diese Fragen beantwortet Dr. med. Christian Bogner in seinem Vortrag.

Referent: Dr. med. Christian Bogner, Chefarzt der Medizinischen Klinik III für Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

[mehr...]

15.12.2020

Magensäure in der Speiseröhre sorgt bei Betroffenen oft für große Schmerzen im Oberbauch. Kommt es zu einem dauerhaften Zurückfließen von saurem Mageninhalt (Reflux) in die Speiseröhre, können gefährliche Veränderungen der Speiseröhre und auch andere Symptome wie z. B. chronischer Husten die Folge sein. Viele Betroffene leiden trotz medikamentöser Therapie nicht nur direkt nach dem Verzehr fettiger oder scharfer Speisen unter Reflux und Sodbrennen. Chefarzt Prof. Dr. Florian Löhe erläutert in seinem Vortrag, wie mit Hilfe minimal-invasiver Operationsmethoden dauerhaftes Sodbrennen und Reflux beseitigt werden können.

Referent: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Florian Löhe, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

[mehr...]

24.02.2021
Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist die Veranstaltung verschoben auf den 24.2.21. Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.
[mehr...]

Vorheriger Monat November 2020 Nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
442627282930311
452345678
469101112131415
4716171819202122
4823242526272829
4930123456

Ansprechpartner

Regina Kaindl

Regina Kaindl

(Leitung Pressestelle)

Tel.:  0871/698-3004
Fax:  0871/698-3104

Barbara Jung (in Elternzeit)

Barbara Jung (in Elternzeit)

(Leitung Pressestelle)