Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos
Veranstaltungen: Klinikum Landshut

Veranstaltungen

14.11.2019

In dem Vortrag „Radiojodtherapie“ geht es vor allem um die Überfunktion der Schilddrüse. Der Referent Bernhard Satzl, Oberarzt der Klinik für Nuklearmedizin, stellt die verschiedenen Formen der Schilddrüsenüberfunktion vor und geht auf deren Therapiemöglichkeiten ein. Symptome können Gewichtsverlust, Ruhelosigkeit, erhöhter Puls, Schwitzen, Magenprobleme oder Zittern sein. Zu den Behandlungsmöglichkeiten gehört die Radiojodtherapie am Klinikum, die beispielsweise auch bei Morbus Basedow oder bestimmten Formen des Schilddrüsenkrebses zum Einsatz kommt.

[mehr...]

15.11.2019

Die 14. Bayerischen Schmerztage finden am Freitag, 15.11., und Samstag, 16.11., in Landshut statt. Veranstalter ist die Tagesklinik für Schmerztherapie.

[mehr...]

20.11.2019

Die Selbsthilfegruppe für Brustkrebs trifft sich von 16.30 bis 18 Uhr im Raum Kompass, der sich im Gesundheitszentrum direkt neben dem Klinikum befindet.

Thema: Antihormon-Therapie
mit Sibyll Michaelsen (BCN im Klinikum Landshut), Änderungen vorbehalten

Außerdem werden ab 15.30 Uhr im Raum Kompass zwei Einzelgespräche je 30 Minuten angeboten. Für diese Einzeltermine wird um Anmeldung gebeten unter Tel. 0871/698-3219.

[mehr...]

21.11.2019

Im Rahmen unserer Elterninformationsabende erfahren Sie alles über unsere geburtshilfliche Abteilung und unser Team der Geburtsstation. Wir informieren Sie umfassend über unsere Abläufe und unser Angebot. Eine Hebamme aus unserem Team beantwortet all Ihre Fragen und führt Sie anschließend, soweit möglich, durch den Kreißsaal und die Station.

[mehr...]

21.11.2019

Menschen mit einer Krebserkrankung sind oft immun kompromittiert. Das gilt vor allem für die hämatologischen Patienten. Zusätzlich kommt es während der Chemo- und Immuntherapieren zu einer weiteren Schwächung des Immunsystems. Der Schutz früherer Impfungen kann dabei stark sinken – gleichzeitig steigt das Infektionsrisiko enorm an. Wann, womit und wie sollen Krebspatienten geimpft werden? Diese Fragen beantwortet die Referentin in ihrem Vortrag.

[mehr...]

26.11.2019

Halbseitenlähmung, Sprachstörungen, Schwindel und Übelkeit – all das sind typische Symptome für einen Schlaganfall. Durch eine plötzliche Durchblutungsstörung (Ischämie) eines Teils des Gehirns kommt es zu diesen schlagartigen Beschwerden. In den meisten Fällen liegt dem Schlaganfall ein Blutgerinnsel zu Grunde, welches eine hirnversorgende Arterie verschließt. Die Schlaganfall-Behandlung hat sich in den letzten Jahren erheblich verbessert. So ist die Behandlung auf einer Schlaganfall-Spezialeinheit von ganz entscheidender Bedeutung. Auf dieser Stroke Unit werden die Diagnostik und Differenzial-Diagnostik, die frühe Therapie, das Monitoring zur Abwendung von Komplikationen und der frührehabilitative Behandlungsansatz miteinander verwoben durchgeführt. In diesem Vortrag beantwortet Prof. Dr. Josef G. Heckmann, Chefarzt der Klinik für Neurologie, Fragen wie: Welche Risikofaktoren gibt es und wie kann ich einen Schlaganfall verhindern? Was sind die Symptome? Was passiert auf der Schlaganfall-Spezialstation? Wie geht es danach weiter? Wie können Angehörige den Betroffenen unterstützen?

[mehr...]

28.11.2019

Leistenbrüche treten vor allem bei Männern auf. Es handelt sich dabei um Schwachstellen der Bauchwand, wo sich in den Muskelschichten und Sehnenplatten Lücken bilden, durch die innere Organe hindurchtreten und sich nach außen „vorwölben“ können. Die Hauptgefahr, die von unbehandelten Brüchen ausgeht, besteht in der Einklemmung von Anteilen des Darmes. Wenn hier nicht notfallmäßig operiert wird, können die betroffenen Darmanteile absterben, was für den Patienten lebensgefährlich ist. Um diesem Szenario zuvorzukommen, verfügt die Chirurgie im Klinikum Landshut über verschiedene Techniken und Möglichkeiten des Bruchlückenverschlusses, um solche Leistenbrüche zu behandeln. Dr. Stefan Soldan, Oberarzt der Chirurgischen Klinik I, stellt in diesem Vortrag die Erkrankung und die verschiedenen offenen und minimal-invasiven Verfahren der Behandlung vor.

[mehr...]

03.12.2019

Mit mehr als sechs Millionen von Harninkontinenz betroffenen Männern und Frauen ist es verwunderlich, wie wenige das Problem bei ihrem Arzt ansprechen – ein Tabuthema! Dr. Markus Straub, Chefarzt der Klinik für Urologie, wird einen Überblick über die verschiedenen Formen der Harninkontinenz, deren Diagnostik und die verschiedenen Therapiemöglichkeiten geben. Dr. Straub wird im Anschluss für alle Fragen rund um das Thema Inkontinenz zur Verfügung stehen. Nach diesem Abend sollte Harninkontinenz kein Tabuthema mehr sein.

[mehr...]

05.12.2019

Dieses Patientenforum der Volkshochschule Landshut und des Klinikums soll Patienten und deren Angehörigen die Angst vor dem Einsetzen eines künstlichen Gelenks nehmen. Ärzte und Krankengymnasten informieren über Gelenkverschleiß und Endoprothetik sowie über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten, Implantat-Typen und Operationstechniken. Die Entstehung und Symptome von Arthrose werden ebenso erklärt wie mögliche Komplikationen und der Umgang mit dem Gelenkersatz im Alltag.

[mehr...]

05.12.2019

Im Rahmen unserer Elterninformationsabende erfahren Sie alles über unsere geburtshilfliche Abteilung und unser Team der Geburtsstation. Wir informieren Sie umfassend über unsere Abläufe und unser Angebot. Die anwesenden Mitglieder des Ärzte- und Hebammenteams beantworten all Ihre Fragen und führen Sie anschließend, soweit möglich, durch den Kreißsaal und die Station.

[mehr...]

1 2 3 4 »
Vorheriger Monat November 2019 Nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
4428293031123
4545678910
4611121314151617
4718192021222324
482526272829301

Ansprechpartner

Regina Kaindl

Regina Kaindl

(Pressestelle)

Tel.:  0871/698-3004
Fax:  0871/698-3104

Barbara Jung

Barbara Jung

(Leitung Pressestelle)