Ausbildung: Klinikum Landshut

Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistenz (ATA) (m/w/d)

Liebe Bewerber*innen

auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zur dreijährigen Ausbildung zur Anästhesietechnischen Assistenz (ATA) (m/w/d) am Klinikum Landshut geben.

Im Berufsprofil des/der Anästhesietechnischen Assistenten/-in (ATA) erwartet Sie:

  • ein interessanter Unterricht im Blocksystem nach Bundesgesetzblatt Nr. 51
  • eine intensive Vernetzung von Theorie und Praxis
  • selbstständiges Lernen mit individueller Lernbegleitung durch qualifizierte Praxisanleiter
  • eine praktische Ausbildung in der Operationsabteilung und in verschiedenen zugeordneten Abteilungen (Endoskopie, Sterilisation, Ambulanz u. a.)

Der Tätigkeitsbereich ist sehr umfassend, vielschichtig und verantwortungsvoll, da Patienten fachkundig unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres Aufenthaltes im Operationssaal und in den Funktionsabteilungen betreut werden.

Die Ausbildung beginnt jährlich im September.

Ansprechpartner

Jürgen Bacher

Kontakt

Stv. Pflegedirektorin


Leihla Guth
Tel.:  0871/698-13700
Fax:  0871/698-3462

Jetzt
bewerben!

Stellenangebote